Anmelde- und Zahlungsbedingungen

 

Anmeldung

Die Anmeldung soll bis zur Anmeldefrist bzw. wenn nicht anders angegeben, spätestens 14 Tage vor Beginn erfolgen. Ihre Anmeldung wird entsprechend dem Zahlungseingang berücksichtigt. Sie verpflichten sich damit zur Zahlung des Teilnahmeentgelts.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns die schriftliche Anmeldebestätigung zusammen mit der Rechnung für die Veranstaltungsgebühr. Sind keine freien Plätze mehr vorhanden, werden Sie unverzüglich darüber informiert. Nach erfolgtem Veranstaltungsbesuch erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

 

Rücktritt
Sollten Sie nicht am Veranstaltung teilnehmen können, entstehen Ihnen bei schriftlicher Vorlage der Stornierung bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn keine Kosten. Bei einer Stornierung zwischen 8 Wochen und 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn werden 50% der Veranstaltungsgebühr berechnet.

Bei einer Stornierung in den letzten beiden Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird die gesamte Veranstaltungsgebühr berechnet. Es besteht die Möglichkeit, einen Ersatzteilnehmer in die Veranstaltung zu entsenden. Stornierungen können nur schriftlich erfolgen. Für die Rechtzeitigkeit kommt es auf den Eingang der Stornierung bei der BECK UND CONSORTEN GmbH an.

 

Veranstaltungsgebühr
Die Veranstaltungsgebühr beinhaltet das Veranstaltungsentgelt,  Veranstaltungsunterlagen sowie gegebenenfalls die jeweils angegebene Bewirtung. Die Unterkunft ist in der Veranstaltungsgebühr nicht inbegriffen. Werden nur Teile der Veranstaltung besucht, so können die versäumten Veranstaltungstage nicht nachgeholt werden. Die Veranstaltungsgebühr versteht sich zuzgl. Mehrwertsteuer.

 

Veranstaltungsausfall und Änderungen
Für das Zustandekommen einer Weiterbildungsveranstaltung ist eine Mindestanzahl von Teilnehmenden erforderlich; sollte diese nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, den Kurs abzusagen. In diesem Falle erfolgt die volle Rückerstattung des Teilnahmeentgelts. Weitergehende Ansprüche an den Veranstalter bestehen nicht. In Ausnahmefällen ist ein Trainerwechsel oder eine Änderung des Veranstaltungsablaufes notwendig. Änderungen dieser Art berechtigen weder zum Rücktritt noch zur Minderung des Teilnahmeentgelts.

 

Haftung
Eine Haftung für Schäden wird nicht übernommen. Die Teilnahme an der Veranstaltung erfolgt auf eigene Gefahr. Auf die Geltendmachung möglicher Schadensersatzansprüche wird seitens der Teilnehmenden verzichtet. Die BECK UND CONSORTEN GmbH als Veranstalter wird von jeglichen Ansprüchen Dritter freigestellt.